Investitionsstandort Parsberg

Beste Bedingungen für die Wirtschaft,

Das Landesentwicklungsprogramm Bayern stuft Parsberg als Mittelzentrum ein. Was bürokratisch klingt, bringt beste wirtschaftliche Perspektiven für Unternehmer. Die Ballungsräume Nürnberg und Regensburg sind beide über die Autobahn A3 in rund 30 Minuten erreichbar. Und auch mit der Bahn ist Parsberg bestens angebunden: Die Züge auf der Strecke Nürnberg-Regensburg halten regelmäßig. Zugleich ist Parsberg über die Verkehrsbetriebe RVV und VGN an den Regensburger und den Nürnberger Nahverkehr angeschlossen. Die günstige Verkehrsanbindung und viele weitere Pluspunkte – wie beispielsweise die hohe Kaufkraft und das gute Ausbildungsniveau in der Region – machen Parsberg zum attraktiven Wirtschaftsstandort. Eine Vielzahl mittelständischer und kleiner Betriebe zeugt von der aktiven Wirtschaftsförderung in der Gemeinde. Handel, Gastronomie und Hotellerie profitieren darüber hinaus vom regen Tourismus in der Region. Und auch in Zukunft will Parsberg weiter wachsen. Deshalb bietet die Stadt für die Ansiedlung und Erweiterung von Industrie, Handel und Handwerk laufend preisgünstige Gewerbeflächen an.

Aktuell gibt es zwei neue Innovationsstandorte „Parsberg Nord“ und „Am Campus“. Beide Neuen, sowie auch das bestehende Gewerbegebiet „Hackenhofen“ werden ab diesen Herbst stark durch den Technologiecampus und das digitale Gründerzentrum aufgewertet. Hier entstehen zudem noch Mietflächen für Startups, Multifunktions- und Kooperationsflächen sowie die entsprechende Infrastruktur.

Ansiedelnde Firme profitieren direkt von beiden Einrichtungen und können den Forschungsstandort der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Technischen Hochschule Deggendorf für die eigene Entwicklung nutzen.

Nähere Informationen finden Sie auf unserer Webseite:

Parsberg kann sich sehen lassen

  • Forschungsstandort der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und der Technischen Hochschule Deggendorf
  • Partnerbaustein digitales Gründerzentrum
  • Einbettung in Gründerland Bayern, BayStartup, Digitale Gründerinitiative Oberpfalz und IT-Offensive Landkreis Neumarkt
  • breites Spektrum an mittelständischen Handwerksbetrieben, Finanzdienstleistern und Einzelhandelsunternehmen
  • führende Unternehmen in den Bereichen Elektronik und Maschinenbau
  • besondere Standortattraktivität für produzierende Unternehmen, Logistik und Dienstleister
  • optimale Verkehrsanbindung inkl. ÖPNV – VGN und RVV
  • breitgefächerter Arbeitsmarkt und Pendlereinzugsbereich
  • vielfältige Veranstaltungsräume von historischer Burg bis Seminarhotel
  • komplette Daseinsvorsorge: Gesundheit, Bildung, Soziales, Einkaufen
  • attraktives Lebensumfeld, hoher Freizeitwert mit Natur und Kultur
  • ergänzendes Großflächen-GI mit 3 min. zur A 3, 10 min. zum Campus

Aktuelle Projekte

  • Neugestaltung Stadtmitte mit neuen Gewerbeimmobilien
  • Neuausweisung von Wohn- und Gewerbegebieten
  • Inbetriebnahme des Technologiecampus Parsberg-Lupburg
  • Inbetriebnahme des Digitalen Gründerzentrums

Termine

Neuigkeiten

Copyright 2019 © Stadt Parsberg