Neuigkeiten

Temperaturwechselschrank am Campus in Betrieb genommen

Am Technologie Campus wurde ein Klima- und Temperaturschrank in Betrieb genommen. Interessierte Unternehmen können nun verwendete Materialen unter realitätsnahen Bedingungen testen und erfahren wie stark sich die äußeren Einflüsse Temperatur und Feuchtigkeit auf Produkte und Bauteile auswirken.

Materialeigenschaften und die Nutzungsdauer der daraus entstandenen Produkte und Bauteilen sind direkt abhängig von der Umgebung in der diese eingesetzt werden. Allem voran klimatische Einflüsse, wie Temperatur und Luftfeuchtigkeit, können Produkte, Bauteile und Komponenten z.B. durch damit verbundene Korrosion, in ihrer Leistungsfähigkeit beeinflussen oder sogar zu einem Ausfall führen. Am Technologie Campus wurde nun ein Klima- und Temperaturschrank in Betrieb genommen, der realitätsnahe Umweltsimulationen in unterschiedlichen Szenarien ermöglicht.

Das Gerät gibt Aufschluss darüber, wie sich Materialen bei konstanten oder wechselnden Temperaturen verhalten. Im Bereich von -40 °C bis +180 °C kann der Klimaschrank die Temperaturen um 4,5 °C je Minute erhöhen oder um bis zu 3°C je Minute verringern. Zusätzlich kann der Einfluss von Feuchtigkeit in einem Bereich zwischen 10 % r. F. bis 98 % r. F. untersucht werden. Somit können die Auswirkungen äußerer Einflüsse auf verschiedene Materialien untersucht und innerhalb kurzer Zeit abgebildet werden. 

Interessierten Unternehmen stehen die Geräte am Technologie Campus im Rahmen gemeinsamer Kooperationen und Forschungs- und Entwicklungsaufträgen offen. 

Sie möchten innovative Forschungsthemen gemeinsam mit einer Hochschule anstoßen oder haben Interesse an einer Zusammenarbeit? Sprechen Sie uns an, wir vermitteln auch gerne mögliche Förderangebote.

Kontakt: 

Technologie Campus Parsberg-Lupburg

Fr. Kleber, Sekretariat

Am Campus 1

92331 Parsberg

09492/8384-0

Bianca.Kleber@th-deg.de

Termine

Alle Termine
Copyright 2021 © Stadt Parsberg