Neuigkeiten

Digitales Gründerzentrum am Campus erfolgreich angelaufen

Zu Jahresbeginn hat das Digitale Gründerzentrum Parsberg seinen Betrieb aufgenommen und bietet zukünftig Gründerinnen und Gründern eine neue Heimat in der Region. Trotz außergewöhnlicher Umstände fällt das Fazit nach dem ersten halben Jahr positiv aus. Neben Projektleiter Thomas Brandl haben bereits drei Startups die neuen Räumlichkeiten bezogen. „Das Netzwerk wächst stetig, unsere Startups konnten erste Kontakte mit Unternehmen aus der Region knüpfen und die Büros am Campus füllen sich“ so Projektleiter Thomas Brandl. „Das Interesse an unseren Angeboten ist groß und unser Netzwerk wird von Startups und regionalen Unternehmen gleichermaßen genutzt. Auch die zahlreichen Anfragen für unsere Startup Challenge, dem ersten Gründer*innenwettbewerb der Region zeigen, dass wir auf einem sehr guten Weg sind – trotz der besonderen Situation, in der wir uns derzeit befinden“.

Netzwerkabende, Workshops, CoWorking – worauf man sich am Campus freuen kann

Von Seminaren und Workshops für kleine bis mittlere Unternehmen, bis hin zu Formaten nach Art der „Höhle der Löwen“, die sich speziell an Gründer*innen richten. Das Gründerzentrum bietet regionalen Startups eine Bühne und schafft gleichzeitig Gelegenheiten, sich mit etablierten Unternehmen der Region zu vernetzen. Zudem prüft man am Campus auch die Möglichkeiten einen Co-Workingspace einzurichten. Freelancer, Kreative und weitere Gründer*innen sollen hier die Möglichkeit erhalten flexible Arbeitsplätze zu nutzen und so ihre Ideen voranzutreiben - Tür an Tür mit Startups und Forschern aus den Hochschulen Deggendorf und Regensburg. 

Startups mit Sitz am Campus

Auf www.dgz-par.de stellen sich die am Campus ansässigen Startups vor.

Kontakt     

Thomas Brandl
Am Campus 1
92331 Parsberg

0170 63 63 882

brandl@digitales-gruenderzentrum-parsberg.de

Copyright 2020 © Stadt Parsberg