Hochschulstandort Technologie Campus Parsberg-Lupburg

Die TH Deggendorf und die OTH Regensburg bilden die Keimzelle für Forschung und Entwicklung am Campus. Die Hochschulen bündeln an diesem Standort Kompetenzen auf den Themengebieten Materialwissenschaften, Fertigungstechnik und Digitalisierung. So werden visionäre Ideen in mehrjährigen, meist öffentlich geförderten Forschungsvorhaben bearbeitet als auch spezielle Themengebiete von Industrieunternehmen beforscht. Dabei werden hochqualifizierte Mitarbeiter während ihrer Tätigkeit ausgebildet, welche nach Ausbildung der Region zur Verfügung stehen.

Kooperationsmöglichkeiten für Unternehmen in der Region

Visionäre Ideen in guten Händen: Ob Industrieaufträge mit wenigen Stunden Laufzeit oder mehrjährige Forschungsprojekte mit internationalen Forschungspartnern aus Industrie und Wissenschaft. Am Campus bieten sich zahlreiche Kooperationsmöglichkeiten. So werden sowohl auf vorwettbewerblichen Themengebieten mehrjährige Forschungsvorhaben mit Industriepartnern, unterstützt durch eine Förderung aus der öffentlichen Hand, vorangetrieben. Ergebnisse werden im Verbund diskutiert, verallgemeinert und anschließend gemäß dem Zweck der Wissenschaft publiziert. Demgegenüber werden auch Auftragsforschungen durchgeführt, welche vom Auftraggeber finanziert und somit exklusiv verwertet werden können. Darüber hinaus stehen sowohl Analytik-Gerätschaften wie Mikroskope, Härteprüfer oder Eigenspannungsmessgeräte als auch spezielle Fertigungsanlagen (3D-Drucker, Mikro-Fräsmaschinen, etc.) zur Verfügung, welche im Rahmen von Dienstleistungen mit Blick auf Analysen oder Machbarkeitsstudien nutzbar sind. 

Operative Leitung und Professoren vor Ort

Kontakt

Technologie Campus Parsberg-Lupburg

Fr. Kleber, Sekretariat

Am Campus 1

92331 Parsberg

 

09492/8384-0

Bianca.Kleber(at)th-deg.de

Impressionen

Termine

Alle Termine

Neuigkeiten

Alle Neuigkeiten
Copyright 2020 © Stadt Parsberg