Partnerschaft mit Vic-le-Comte in Frankreich

Die Städtepartnerschaft

Seit 1987 existiert eine Städtepartnerschaft zwischen Parsberg und der französischen Stadt Vic-le-Comte in der Auvergne. 

Vic-le-Comte, eine Gemeinde im Département Puy-de-Dôme mit ca. 5000 Einwohnern, liegt 25 km von Clermont-Ferrand entfernt und ist Ausgangspunkt für Ausflüge in den Regionalen Naturpark Volcans d’Auvergne mit der berühmten Vulkankette Chaîne des Puys. Vic-le-Comte besitzt an die 150 Gewerbe-, Handels- und Handwerksbetriebe, zwei Grundschulen, zwei Kindergärten und ein Collège, sowie verschiedene Sozial- und Verwaltungseinrichtungen. Mehr als 40 Vereine sind in der Partnergemeinde aktiv. 

Zwischen den beiden Partnerstädten gibt es enge Kontakte auf gesellschaftlichem, schulischem, kulturellem und sportlichem Gebiet. So besuchen in jährlichem Wechsel Besuchergruppen die Partnerstadt. Zahlreiche Freundschaften sind mittlerweile entstanden und so leisten die Partnerschaftskomitees beider Städte einen wertvollen Beitrag für die deutsch-französischen Beziehungen und für ein geeintes Europa.

Generationswechsel beim Partnerschaftskomitee

Die Neuwahl der Vorstandschaft, des Kleinen und des Großen Beirats standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftskomitees Parsberg / Vic-le-Comte. Komiteevorsitzende Dorothée Langer gab zuvor einen Überblick über das Geschäftsjahr 2016. Sie berichtete über das 29. Jahrestreffen in Vic-le-Comte, den internationalen Jugendaustausch im Bayerischen Wald, den Filmabend und den Stand auf dem Weihnachtsmarkt. Sie dankte allen Mitgliedern des Komitees für ihre Arbeit und für ihr Engagement für die deutsch-französische Freundschaft. Nach den Berichten des Kassiers und der Kassenprüfer wurde der Vorstandschaft bei Enthaltung der Betroffenen von der Versammlung einstimmig die Entlastung erteilt. 

Nähere Informationen im Kontakt Nr. 7
(Download PDF)

30 Jahre Partnerschaft mit Vic-le-Comte

2017 feierte Parsberg und Vic-le-Comte das 30-jährige Bestehen ihrer Partnerschaft. Zahlreiche französische Gäste reisten zu den Jubiläumsfeierlichkeiten vom 25. bis 28. Mai nach Parsberg an und feierten gemeinsam mit ihren deutschen Freunden. 

Das Partnerschaftskomitee Parsberg / Vic-le-Comte hatte wieder ein ansprechendes Programm vorbereitet. So besuchte man bei einem gemeinsamen Ausflug die alte Herzogsstadt Landshut. Ein Höhepunkt des Treffens war ein feierlicher Festakt in der Mehrzweckhalle der Mittelschule Parsberg, der musikalisch vom Symphonischen Blasorchester Parsberg und der Harmonie aus Vic-le-Comte umrahmt wurde. Nach einem gemeinsamen Mittagessen besuchte man mit den Gästen das Mittelalterfest. In der Stadtpfarrkirche St. Andreas fand ein Festgottesdienst mit Kirchenchor, Kammerorchester und den Cantores statt.

Auch das diesjährige Jubiläumstreffen war ein voller Erfolg. Dank gilt der Parsberger Bevölkerung, die den Gästen aus Frankreich den gewohnt herzlichen Empfang bereitete.  Das Parsberger Komitee ist davon überzeugt, das gerade durch die persönlichen Kontakte und Freundschaften ein kleiner, aber wertvoller Beitrag dafür geleistet wird, dass der europäische Gedanke auch weiter eine Zukunft hat. Dies ist notwendiger denn je.

Nähere Informationen im Kontakt Nr. 7
(Download PDF)

Unsere Partnerstadt

Vic-le-Comte liegt 25 km südöstlich von Clermont-Ferrand und 16 km nördlich von Issoire in der Auvergne. Beeindruckend ist die landschaftlich reizvolle Umgebung der Vulkangegend der Limagne zwischen dem Flusslauf des Allier und den Bergen des Livradois im Nationalpark Parc des Volcans.

Die Stadt wurde von Galliern und Römern begründet, war dann Hauptstadt der Grafschaft Auvergne und ist heute Kreisstadt im Bezirk Puy-de-Dôme.

Vic-le-Comte ist nur 5 km von der Autobahn A75 Clermont-Montpellier entfernt und liegt an der Eisenbahnstrecke Paris-Nîmes. Der Flughafen von Clermont-Ferrand/Aulnat ist in 20 km Entfernung zu erreichen.

Sie zählt heute rund 5.000 Einwohner. Das Gebiet der Gemeinde umfasst rund 1.800 ha. Vic-le-Comte besitzt wertvolle kunsthistorische Schätze: die Sainte-Chapelle aus dem 16. Jh. mit ihren einzigartigen Kirchenfenstern, die romanische Kirche Saint-Jean aus dem 12. Jh. und das Stadttor Porte Robin, das Wahrzeichen der Stadt.

Vic-le-Comte besitzt an die 150 Gewerbe-, Handels- und Handwerksbetriebe, zwei Grundschulen, zwei Kindergärten und ein College, sowie verschiedene Sozial- und Verwaltungseinrichtungen. Mehr als 40 Vereine sind auf sportlichem und kulturellem Gebiet aktiv.

An Freizeiteinrichtungen stehen eine Bücherei, ein Freibad ein Campingplatz, Sportplätze, öffentliche Parkanlagen ein Motocross-Gelände und Stützpunkte für Kajak- und Kanufahren zur Verfügung. Auch befindet sich in unmittelbarer Nähe von Vic-le-Comte ein Startplatz für Drachen- und Gleitschirmflieger auf dem Puy-Saint-Romain.

Vic-le-Comte bietet viele, interessante Veranstaltungen an:
Lehr- und Dokumentarfilmtreffen, Jazz-Festivals, internationale Jugendfußballturniere und andere sportliche Veranstaltungen, Volks- und Folklorefeste, Antiquitäten- und Pferdemärkte, Ausstellungen, Vereinsfeste, Theateraufführungen und Tanzveranstaltungen.

Der Ortsteil Longues ist jünger und erstreckt sich rund um die Papierfabrik der Bank von Frankreich. Dort wird das Spezialpapier hergestellt, das für den Druck der Banknoten der Bank von Frankreich dient.

Hübsche und gastfreundliche Ortschaften befinden sich in unmittelbarer Nähe:
Langlade, Bord, Lachaux, Lepetades, Brolac, Charbonnier und Enval. Letzteres ist seit prähistorischen Zeiten besiedelt und besitzt Wohnhöhlen, die in die Felswände aus Kalkstein gehauen wurden.

Treffen und gemeinsame Veranstaltungen

Darüber hinaus finden im gegenseitigen Wechsel jedes Jahr Partnerschaftstreffen statt, an denen mittlerweile Hunderte von Bürgern aus Parsberg und Vic-le-Comte teilgenommen haben. 

Die Kontakte sind vielfältiger Art:
Besuche von Musik- und Sportgruppen, Schüleraustausch, Kulturveranstaltungen, Kunstausstellungen, Berufspraktika, Arbeitsaufenthalte städtischer Bediensteter und Teilnahme an den Parsberger Burgweihnachten.

Die gegenseitigen Beziehungen werden durch die Partnerschaftskomitees in beiden Gemeinden organisiert. In unregelmäßiger Folge treffen sich die Komitees etwa auf halber Strecke zu Arbeitstreffen. Dort werden die zukünftigen Aktionen geplant und organisiert.

Neben den offiziellen Kontakten sind mittlerweile viele persönliche Bekanntschaften und herzliche Freundschaften zwischen Deutschland und Frankreich entstanden. Die Partnerschaft zwischen Parsberg und Vic-le-Comte leistet somit einen wertvollen Beitrag zur Völkerverständigung in einem zusammenwachsenden Europa.

Kontakt - Das Magazin des Partnerschaftskomitees

"Neues aus den Partnerstädten Parsberg und Vic-le-Comte"

In unregelmäßigen Abständen veröffentlicht das Partnerschaftskomitee das Informationsblatt "Kontakt". Sie finden hier die neuesten Informationen über die Partnerschaft zwischen Parsberg und Vic-le-Comte.

Alle bisher erschienenen Ausgaben stehen Ihnen hier zum Download als PDF bereit.

Ansprechpartner

1. Vorsitzende:
Sarah Loré
Bahnhofstraße 8
92331 Parsberg
Mobil:  01 71 / 8 09 19 95
Mail: sarahloree@web.de

Geschäftsstelle:
Miriam Willer
Am Kalvarienberg 1A
92331 Parsberg
Telefon: 0 94 92 / 90 56 31
Mobil: 01 71 / 4 91 06 86
Mail: miriam.willer23@gmail.com

Die Stadt Vic-le-Comte im Internet: www.vic-le-comte.fr

Termine

Neuigkeiten

Copyright 2018 © Stadt Parsberg