KulturkreisSymphon. BlasorchesterBurg und Schloss ParsbergBurgmuseumParsberger FrühlingParsberger HerbstBurgspieleBurgweihnachtenKleinkunstbühne ParsbergVolksfestPartnerstadt Vic-le-Comte
 

Burgspiele Parsberg

Mit der Aufführung des Festspieles "Haug von Parsberg"von Dr. Heinz Schauwecker erlebte im Jahre 1983 eine alte Parsberger Theatertradition ihre eindrucksvolle Wiedergeburt.

Seit dieser Zeit finden im wunderschönen Innenhof der Parsberger Burg oder unter deren barocken Zwiebeltürmen alljährlich im Juli die Parsberger Burgspiele statt. Die Veranstaltung hat in all den Jahren eine Bedeutung erreicht, die weit über die Grenzen der Stadt Parsberg hinausgeht und sich zunehmender Beliebtheit erfreut.

Szene aus den Parsberger Burgspielen vor den Arcaden

Unter der bewährten Regie von Manfred Janikulla wurde eine Reihe von Stücken von Johann Nestroy und Ludwig Thoma aufgeführt. Daneben gingen auch Stücke von Alexander Steinbrecher, Carl Goldoni, Oskar Weber, Josef Maria Lutz und Ludwig Anzengruber mit großem Erfolg über die Bühne. Herausragend waren auch mehrere Aufführungen des berühmten "Jedermann" von Hugo von Hofmannsthal.

Unter der Trägerschaft der Stadt Parsberg setzt sich das Ensemble der Parsberger Burgspiele aus Laiendarstellern aus Parsberg und Umgebung zusammen. Besonders bemerkenswert ist die Tatsache, dass die musikalische Umrahmung nicht aus der "Konserve" kommt, sondern von jungen Künstlern und Musikern live dargeboten wird.

Szene aus den Parsberger Burgspielen mit Dame und drei Herren

Einen besonderen Höhepunkt im kulturellen Jahreskreis der Stadt Parsberg stellen jeweils im Juli die Burgspiele dar. Dies bedeutet qualitativ hochwertiges Sommertheater im romantischen Innenhof der Parsberger Burg. Die musikalische Begleitung verleiht den Inszenierungen eine besondere Note.

Mehr als 40.000 Besucher haben bisher die Parsberger Burgspiele besucht. Die Aufführungen sind fast immer ausverkauft.

Schon wenige Jahre nach der Wiedergründung im Jahre 1983 wurden die Parsberger Burgspiele vom Bayerischen Staatsministerium für Unterricht und Kultus als förderungswürdig anerkannt.

Mittlerweile sind sie auch überregional zu einem Begriff im Bayerischen Kultursommer geworden. Dies ist umso höher zu bewerten, da sich Ensemble und Orchester ausschließlich aus engagierten Laien zusammensetzen.

Szene aus den Parsberger Burgspielen mit Festtreiben

Bisherige Aufführungen

Bisher kamen folgende Stücke zur Aufführung:

1983   "Haug von Parsberg"von Dr. Heinz Schauwecker
1984"Lumpazivagabundus"von Johann Nestroy
1985"Einen Jux will er sich machen"von Johann Nestroy
1986"Joseph Filser"von Hans Fitz
1987"Der Talismann"von Johann Nestroy
1988"Der Schusternazi"von Ludwig Thoma
1989"Der Färber und sein Zwillingsbruder"von Johann Nestroy
1990"Der Brandnerkaspar schaut ins Paradies"    von Josef Maria Lutz
1991"Die Gigerln von Wien"von Alexander Steinbrecher
1992"Umsonst"von Johann Nestroy
1993"Mirandolina"von Carlo Goldoni
1994"Fahrn ma, Euer Gnaden"von Oskar Weber
 "Jedermann"von Hugo von Hofmannsthal
1995"Liebesgeschichten und Heiratssachen"von Johann Nestroy
 "Jedermann"von Hugo von Hofmannsthal
1996"Moral"nach Ludwig Thoma von Günter Schwenn
 "Jedermann"von Hugo von Hofmannsthal
1997"Der G`wissenswurm"von Ludwig Anzengruber
1998"Das Wirtshaus im Spessart"nach dem Film von Kurt Hoffmann
1999"Die beiden Nachtwandler"von Johann Nestroy
2000"Der ideale Gatte"von Herrmann Mostar
frei nach Oscar Wilde
2001"Heimliches Geld, Heimliche Liebe"von Johann Nestroy
2002"Lumpazivagabundus"von Johann Nestroy
2003"Der alte Feinschmecker"nach Ludwig Thoma
2004"Der Geisterbräu"
"Jedermann"
von Josef Maria Lutz
von Hugo von Hofinannsthal
2005Don Gil von den grünen Hosen von Tirso de Molina / H. Schlegel
2006Doppelselbstmord von Ludwig Anzengruber
2007Der Talismann von Johann Nestroy
2007Theaterluft div. Texte und Musiken
2008Die Pfingstorgel von Alois Johannes Lippl
2009Der Zerrissene von Johann Nestroy
2010Die Kreuzlschreiber von Ludwig Anzengruber
2011Unverhofft von Johann Nestroy
2012Die Lokalbahnvon Ludwig Thoma

Informationen zur aktuellen Aufführung

Informationen zur aktuellen Aufführung, Termine und Möglichkeiten zur Kartenvorbestellung finden Sie vor und während der Burgspielsaison auf dieser Homepage: Link auf externe Seite in neuem Fensterwww.burgspiele-parsberg.de.